Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.
La pagina tetgala: historiaHelvetica
Sonnenuhr mit Inschrift auf dem Kirchturm in Müstair - Wer findet heraus, wann sie gebaut wurde? Inscripziun sün l'ura da sulai vi dal clucher da la baselgia da Müstair

Sonnenuhr mit Inschrift auf dem Kirchturm in Müstair - Wer findet heraus, wann sie gebaut wurde? Inscripziun sün l'ura da sulai vi dal clucher da la baselgia da Müstair

october 14th, 2023
Claudio Abächerli

In der Klosteranlage von Müstair befinden sich 4 Sonnenuhren, darunter die älteste Graubündens (siehe xxx). Die oben abgebildete Sonnenuhr auf dem Kirchturm ist etwa zwei Jahrhunderte jünger. Ganz oben trägt sie eine Inschrift, aber ein Datum sucht man vergeblich...
Wirklich vergeblich? Werfen wir einen genaueren Blick auf die Inschrift, die leider etwas verblasst und schwer zu lesen ist:

sIste, UIator aC ConsIDera Una eX hIs erIt noUIssIMa tUa
(Anmerkung: U wird teils als U, teils als V gelesen, z.B. «Viator»).

Das bedeutet: Halte inne, Wanderer, und denke daran, dass eine von ihnen (Stunden) deine letzte sein wird.

Fällt dir etwas auf? Auf jeden Fall! Einige Buchstaben - auch mitten im Wort - sind gross geschrieben:
Das sind: I, V, I, C, C I, D, V, X, I, I V, I, I, M und V. Das sind ja römische Zahlen! Wie wäre es, wenn wir sie alle zusammenzählen?
Also MDCCXVVVVIIIIIII, das macht 1737! Sehr schlau. Das nennt man übrigens Chronogramm!

Und auf Rumantsch:
sIste, UIator aC ConsIDera Una eX hIs erIt noUIssIMa tUa (U sun per part da leger sco U e per part sco V, p.ex. Viator)

Viandand at ferma e t'impaissa, ch’üna dad ellas (uras) sara ti'ultima

Chronogramm : Tuots majuskels sun da quintar insembel e dan la ciffra d’annada. MDCCXVVVVIIIIIII = 1737

Weitere Angaben zu dieser Sonnenuhr:
Material: Malerei auf Putz (Kirchturm)
Ausrichtung etwa SSO
Epoche wie oben gesehen 1737
Zeitanzeige: wahre Ortszeit WOZ von Müstair V-III und 5-3 (Römisch-Gothisch und Arabisch)
Stunden: WOZ: V bis III Uhr, auch 5-3 (Römisch-Gothisch und Arabisch), ganze Stunden(Pfeile) und halbe Stunden
Schattenstab: Polstab (Erdachseparallel), abgestützt
Astronomische Linien: Tag-und Nachtgleiche-Linie
Bilder: Sonne mit Auge im Zentrum
Inschrift/Spruch: sIste, UIator aC ConsIDera Una eX hIs erIt noUIssIMa tUa
Aufnahme 14. Oktober 2023 12:08 Uhr MESZ – Entspricht 11:03 WOZ: die SU ist ein Paar Minuten verspätet, aber doch ziemlich genau für ihr Alter!

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
Claudio Abächerli
511 contribuziuns
3 november 2023
32 guardads
1 like
0 favurit
1 commentari
2 Collecziuns
Network:
Sponsurs:
17,527
861
© 2024 FONSART. Tut ils dretgs resalvads. Dissegnà da High on Pixels.