Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.
Bei Punt Praspöl im Nationalpark, um 1960

Bei Punt Praspöl im Nationalpark, um 1960

Foto Feuerstein Scuol /Engadin Press Samedan.
Claudio Abächerli

Postkarte aus einer Kartenserie, die im Wesentlichen für die Nationalparkinitiative und gegen den Ausbau der Wasserkraft um den Nationalpark (Spöl Referendum) Werbung machten. Möglicherweise wurden diese Karten auch vom Schweiz. Bund für Naturschutz vertrieben. Die Eidg. Volksinitiative zur Erhaltung des Nationalparks wurde 1958 eingereicht. Diese Karten sind also aus den Jahren danach (1959 oder 60). Staumauer Punt dal Gall, Stausee Ova Spin und EKW Pradella wurden trotzdem gebaut.

Der Text auf der Rückseite dieser Karte lautet:

Il Parco nazionale presso Punt Praspöl
Anche se si pervenisse ad un’intesa mediante la costruzione del “bacino di accumulazione Ova Spin” e della sua diga di 60 m di altezza, qui verrebbe a formarsi un lago dal livello costantemente variabile e dalle rive deturpate. Sarebbe la morte di tutta la vegetazione e di una numerosa piccola fauna in un vasto settore

Was übersetzt Folgendes bedeutet:
Der Nationalpark bei Punt Praspöl
Selbst wenn eine Einigung über den Bau des "Ova-Spin-Stausees" und seines 60 m hohen Dammes erzielt würde, entstünde ein See mit ständig wechselndem Pegel und verunstalteten Ufern. Es wäre der Tod der gesamten Vegetation und zahlreicher Kleintiere in einem grossen Gebiet.

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
Nagin commentari il mument
Claudio Abächerli
325 contribuziuns
15 May 2021
30 guardads
0 like
0 favurit
0 commentari
2 Collecziuns