Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.

Il musicist Otmar Nussio

September 9th, 1973
Radiotelevisiun Svizra Rumantscha

El è creschì si en simplas relaziuns en Engiadina Bassa ed ha fatg pli tard carriera sco musicist: Otmar Nussio.

Il Balcun tort ha realisà 1973 in purtret dal musicist.

Otmar Nussio wurde als Sohn von Auslandschweizern in Italien geboren. Die Mittelschule besuchte Otmar Nussio in Graubünden an der Evangelischen Mittelschule Schiers. Ab 1920 studierte er am Mailänder Konservatorium, Flöte bei Luigi Longhi (1884–1932), danach studierte er Komposition, Klavier und Orchesterleitung an der Accademia di Santa Cecilia in Rom.

Von 1938 bis 1968 war Nussio, Chefdirigent des Orchestra della Svizzera italiana in Lugano. In dieser Zeit freundete er sich mit Komponisten wie Igor Strawinsky, Zoltán Kodály, Darius Milhaud, Benjamin Britten und Paul Hindemith an, deren Werke er zum Teil uraufführte.

Nussio dirigierte zahlreiche Einspielungen und Konzerte mit renommierten Solisten wie Clara Haskil, Váša Příhoda oder David Oistrach, mit letzterem wurden Violinkonzerte von Mozart, Sibelius und Brahms eingespielt. Nussio wurde am 22. Juli 1990 in Lugano von einem Zug überfahren und verstarb. (ord Wikipedia)

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
Nagin commentari il mument
7 September 2020
5 guardads
0 like
0 favurit
0 commentari
4 Collecziuns
00:16:08