Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.

Dentist e poet Peder Cadotsch

November 11th, 1973
Radiotelevisiun Svizra Rumantscha

In purtret dal Balcun tort dal dentist e poet Peder Cadotsch (1922 - 2002) da Savognin. Sco in da ses inspiraturs per sia via artistica numa Cadotsch pader Alexander Lozza.

Peder Cadotsch wurde am 30. Mai 1922 in Bonaduz als Sohn eines Hotelangestellten geboren. Aufgewachsen ist er in Savognin. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Disentis und Schwyz und der erfolgreichen Matura studierte Cadotsch Zahnmedizin an den Universitäten Fribourg und Bern. Von 1954 bis 1988 führte er eine Zahnarztpraxis in Luzern. Cadotsch starb am 20. Juni 2002 in Savognin.

Peder Cadotsch schrieb vor allem Gedichte, von denen ein grosser Teil vertont wurde. Neben der Lyrik veröffentlichte er auch Theaterstücke und Prosa. (Aus «bibliomedia»)

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
Nagin commentari il mument
7 September 2020
19 guardads
0 like
0 favurit
0 commentari
3 Collecziuns
00:11:04