Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.
Da viadi a pei en Frontscha

Da viadi a pei en Frontscha

1963
Keystone
Flavio Huonder

Dus frars da Domat: Christian Schlumpf (19) e Thomas Schlumpf (11), zanua da viadi en Frontscha igl onn 1963.

El dus eran i tochen a Genevra cul tren. Naven da leu mintgadi 30 kilometers a pei tochen a Marseille. La finamira era da veser inaga la mar.

Da quei viadi - cun in carret d'ina dunna Fetz da Domat - ei schizun vegniu rapportau ella pressa da keystone. Ord il Christian ei daventau en quei rapport in "Franck".

Il suandont stat scret cheu sut tier la foto:

Wer kennt noch mehr Details zu dieser Geschichte? Bitte hier unten im Kommentar notieren.

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
  • nossaistorgia

    Christian Schlumpf (76), der damals 19. Jährige, lebt heute in Stockholm. Er schreibt: "Ich erinnere mich noch an einen Reporter wessen Farbaufnahmen nachher im französischen "Micky Mouse" publiziert wurden. In der Schweizer Presse wurde die Geschichte publiziert unter dem Titel "Sie wollten das Meer sehen". Wir schlugen jede Nacht nach Einbruch der Dunkelheit unser Zelt auf und waren oft am Morgen überrascht vom Platz in der dicht kultivierten Landschaft, fanden aber immer Verständnis bei den Leuten. Wir erzählten immer von unserer dreissigtägigen Reise, mit 30 zurückgelegten Kilometern pro Tag und unserem gemeinsamen Alter von 30 Jahren. Das machte Eindruck! Die Carrotscha (kleiner Holzwagen) erhielten wir von Pius Fetz Tatta. Leider weiss ich nicht mehr wie sie hiess, aber ich habe sie sehr bewundert. In hohem Alter hat sie noch Kirschen gepflückt, hoch oben im Baum hinter dem Haus. Mit der Carrotscha ging sie noch wenige Jahre vor unserer Reise durchs ganze Dorf auf ihr Kartoffelfeld."

  • nossaistorgia

    Theo Haas da Domat scriva: La tatta da Pius Fetz veva num Meia Fetz-Federspiel (1877-1962), ina sora dils „Stäbes“. Ina dunna extraordinaria cun ina persunalitad marcanta ed ina engergia enorma! Meia era 17 onns pli giuvna che siu um Balzer (1860-1938).

Flavio Huonder
514 contribuziuns
3 May 2019
219 guardads
0 like
0 favorite
2 commentaris
2 Collecziuns