Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.
La pagina tetgala: historiaHelvetica
Yannik Plomb

Yannik Plomb

Ich komme aus dem Kanton Genf und meiner Mutter aus Appenzell, habe am Calvin College in Genf studiert, verschiedene Jobs übernommen, unter anderem in der Brauerei Feldschlösschen in Rheinfelden und meine Karriere bei der SBB beendet.
Ich arbeite auch regelmässig mit der Schwesterseiten auf Italienisch 'lanostrastoria.ch', auf Französisch „notrehistoire.ch“ sowie mit „nossaistorgia.ch“ aus dem Bündnerland zusammen. Insgesamt habe ich auf diesen 3 Plattformen bereits weit über 1600 Dokumente hochgeladen.
-Was fasziniert Sie an der Homepage nossaistorgia.ch?
Die Schweiz ist ein Land, dass mit seinen vier Landessprachen reich an Kultur und Vielfalt ist. Das Projekt nossaistorgia.ch von RTR ermöglicht, in eine wunderschöne Region zu reisen mit Dokumenten von hoher Qualität und einer schönen Vielfalt über den Kanton Graubünden.
Auch wenn die romanische Sprache für uns Romands etwas schwierig ist, so ist ihre Melodie doch einnehmend. Die Sprache der Bilder ist jedoch universell. Die auf der Plattform nossaistorgia.ch veröffentlichten Dokumente zeigen uns eine reiche und lebendige Geschichte Graubündens.

-Wieso publizieren Sie Dokumente auf nossaistorgia.ch?
Als großer Sammler von alten Fotografien und Postkarten finde ich, dass es eine Pflicht ist, diese Schätze zu teilen. Die Zeit vergeht und die Erinnerungen verblassen, nossaistrorgia.ch ermöglicht die Geschichte zu erhalten und wieder aufleben zu lassen. Zum Beispiel Familienerinnerungen, die oft in den Tiefen eines Kartons vergessen werden. Oder die großen Bauwerke, Eisenbahnen, Brücken und Viadukte, Autos, Staudämme sind ein großer Fortschritt in vergangenen Zeiten, der uns heute normal erscheint.

-Wie könnte man andere Leute ermuntern, Dokumente auf nossaistorgia.ch zu veröffentlichen?
Es ist wichtig, dass alle mit Hilfe einer digitalen Plattform wie nossaistorgia.ch einen öffentlichen Platz haben, um Dokumente kostenlos zu veröffentlichen und dass man in seiner Umgebung darüber spricht. Eine Fülle von Entdeckungen!

Commember dapi mars 12th, 2020
Foto
Atmosphäre bei den Olympischen Spielen, Transport mit den Pferden https://nossaistorgia.i...
1
0
0
schaner 30th, 1948
Foto
Moment des Lebens im Bahnhof St. Moritz
1
0
5
fanadur, 1906
Video
Favurisà
Postkartenbesuch im Grand Hotel Engadiner Kulm von 1890 bis 1920 Seine Geschichte
1
0
2
november 9th, 2023
Foto
Der Autoverkehr in Graubünden Der 1. Juli 1923 wird künftig ein Datum in der Geschichte d...
0
0
2
fanadur 1st, 1923
Foto
Favurisà
Einweihung des alpenquerenden Straßentunnels "San Bernardino" https://nossaistorgia.imgix...
1
0
3
december 1st, 1967
Foto
Favurisà
Albula Tunnel Nord Eingang, alte kolorierte Postkarte Die 5.865 Meter lange Tunnelstrecke...
1
0
3
avrigl, 1911
Foto
https://nossaistorgia.imgix.net/photos/x/6/x6k54uZUWWa5ZhoSPjbcoBc8i3EqRzH0q6xS4w0k.jpg?fm...
1
0
4
favrer, 1911
Foto
1
0
3
december, 1913
Foto
Favurisà
Der Bahnhof Davos-Laret ist ein Schweizer Bahnhof der RhB von Landquart nach Davos-Platz....
1
3
avrigl, 1906
Foto
In den Jahren 1945 und 1946 wurden zwei Lokomotiven umgebaut: Ge 2/4 221 und 222, sie erhi...
1
0
3
avust, 1969
Foto
https://nossaistorgia.imgix.net/photos/x/m/xmIGjA4vkfLJUuMk1LWJPK5ugYHgvZKf4aOp7sfy.jpg?dp...
1
0
3
avust, 1963
Foto
Berninakrokodil Ge 44 N° 82 und grossen Schneepflügen, Photo 1928 Seine Gechichte
0
0
3
1928
Foto
Favurisà
RhB - Xk 9044 am 12.1968 in Landquart - Heizwagen - 2-achsig mit 2 offenen Plattformen - B...
1
0
2
december, 1968
Foto
Lokomotive Ge 2/4 N°201 RhB beim Verlassen der MFO-Werkstätten Bau 1912, 7 Exemplare 201...
1
0
1
1912
Network:
Sponsurs:
16,342
814
© 2024 FONSART. Tut ils dretgs resalvads. Dissegnà da High on Pixels.