Nus analisain da moda anonimisada las infurmaziuns da noss utilisaders per pudair porscher in meglier servetsch e satisfar a lur basegns. Questa pagina utilisescha er cookies per analisar per exempel las activitads sin la pagina.Vus pudais specifitgar en voss navigatur las cundiziuns d'archivaziun e d'access als cookies.

Piuniers da viafier - Eisenbahnpioniere GR

June 1st, 2014
Radiotelevisiun Svizra Rumantscha

Der Holländer Willem Jan Holsboer (1834 bis 1898) hatte die Idee, der Ingenieur Achilles Schucan (1844 bis 1927) setzte sie um, und der Gewerkschafter Wilhelm Hew (1865 bis 1938) und seine Kollegen haben mit ihrem täglichen Einsatz dazu beigetragen, dass sich die Eisenbahn auch in Graubünden zu einer Erfolgsgeschichte entwickelte.

Diese drei Männer sind neben vielen anderen Pioniere der ersten Schmalspurbahn in Graubünden, welche am 9. Oktober 1889 mit der Teilstrecke von Landquart nach Klosters eröffnet wurde.

«Die Pioniere der Eisenbahn in Graubünden» heisst der Dokumentarfilm zum 125-Jahre-Jubiläum der Rhätischen Bahn. Im Film kommen Nachkommen dieser drei Pioniere zu Wort, und es werden wichtige Schauplätze und Ereignisse der ersten Jahre in der Geschichte der Rhätischen Bahn gezeigt.

Ein Film von RTR mit deutschen Untertiteln.

Ti stos esser connectà per agiuntar in commentari
Nagin commentari il mument